Datenschutz-Bestimmungen.

Das Gesetz besagt, dass wir Cookies nur dann auf Ihrem Gerät speichern dürfen, wenn sie für den Betrieb dieser Website unbedingt erforderlich sind. Für alle anderen Arten von Cookies benötigen wir Ihre Zustimmung. Diese Website verwendet verschiedene Arten von Cookies, die von Drittanbieterdiensten platziert werden, die auf unseren Seiten erscheinen.


VERTRAULICHKEITSERKLÄRUNG


Noémie Boyer Poulin
Route des Ormonts 14
1854 Leysina
schweizerisch


leitet das Hotel: Hôtel-Restaurant Tour d'Aï und ist Betreiber der Website: https://www.hoteltourdai.ch
und damit verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sowie
die Übereinstimmung der Datenverarbeitung mit den geltenden Datenschutzgesetzen.
Wir legen großen Wert auf Ihr Vertrauen, deshalb nehmen wir den Schutz von
Daten sehr ernst nehmen und für angemessene Sicherheit sorgen. Wir respektieren natürlich die
gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), der Verordnung über
Bundesdatenschutzgesetz (OLPD), Bundesfernmeldegesetz (FMG) und
andere Datenschutzbestimmungen aus Schweizer oder EU-Recht
ggf. anwendbar, insbesondere die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Zum
dass Sie wissen, welche personenbezogenen Daten wir über Sie erheben und zu welchen Zwecken
Wir verwenden diese, bitte lesen Sie die folgenden Informationen sorgfältig durch. Adresse von
unsere datenschutzrechtliche Vertretung in der EU ist: [Noémie Boyer
Poulin, route des Ormonts 14, 1854 Leysin, Schweiz, info@hoteltourdai.ch].

Webseite
Besuch unserer Website

Wenn Sie unsere Seite besuchen, zeichnet unser Server temporär jeden Zugriff in einer Datei auf
Zeitung. Folgende technische Daten werden dann im Prinzip wie bei jeder Verbindung mit
einem Webserver, ohne Ihr Zutun und von uns bis zu deren Löschung gespeichert
automatisch spätestens nach [12] Monaten:
- die IP-Adresse des Computers, der auf die Site zugreift,
- den Namen des Inhabers des IP-Raums (in der Regel Ihr Internet-Access-Provider),
- Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
- die Website, von der aus Sie auf unsere Seite gelangt sind (Original-URL) und ggf.
die verwendeten Suchbegriffe,
- Name und URL der abgerufenen Datei,
- den Statuscode (z.B. Fehlermeldung),
- das Betriebssystem Ihres Computers,
- den von Ihnen verwendeten Browser (Typ, Version und Sprache),
- das verwendete Kommunikationsprotokoll (z.B. HTTP / 1.1)
und
- ggf. Ihr Benutzername, der sich aus einer Registrierung/Authentifizierung ergibt.
Der Zweck der Erhebung und Verarbeitung dieser Daten besteht darin, die Nutzung unserer Website zu ermöglichen.
(Verbindungsaufbau), um die Sicherheit und Stabilität des Systems langfristig zu gewährleisten und
ermöglichen die Optimierung unseres Onlineangebotes, sowie für interne statistische Zwecke. Diese Behandlungen
auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. 6 Abs. 1 1 lass. f DSGVO. Auch die IP-Adresse wird analysiert
mit anderen Daten zu Aufklärungs- und Abwehrzwecken bei Angriffen auf die Infrastruktur von
Netzwerk oder andere unbefugte oder missbräuchliche Nutzung der Website und möglicherweise in der
im Rahmen eines Strafverfahrens zum Zwecke der Identifizierung und zivil- und strafrechtlichen Maßnahmen gegen den Nutzer in
Frage. Diese Verarbeitung basiert auf unserem berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 1 lass. f DSGVO.
Nutzung unseres Kontaktformulars
Sie haben die Möglichkeit, über ein Formular mit uns in Kontakt zu treten. Dafür haben wir
benötigen wir zwingend folgende Angaben:
- Vor-und Nachname

- E-Mail-Addresse
- Botschaft
Wir verwenden diese Daten zusammen mit Ihrer optionalen Telefonnummer nur, um
um Ihre Kontaktanfrage bestmöglich und personalisiert beantworten zu können. Die Behandlung dieser
Daten sind daher zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. 6 Abs. 1 1 lass.
b DSGVO oder auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. 6 Abs. 1 1 lass. f DSGVO bzw.
Abonniere unseren Newsletter
Sie haben auf unserer Seite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Dafür musst du
Geben Sie folgende Daten ein und geben Sie sie an: Anrede Vorname und Nachname E-Mail-Adresse Die obigen Daten sind
für die Datenverarbeitung unabdingbar. Sie können auch andere Daten angeben
optional (Geburtsdatum und Land [A2]). Wir verarbeiten diese Daten ausschließlich zum Zweck der
die Informationen und Angebote, die wir Ihnen zusenden, zu personalisieren und besser auf Ihre Interessen abzustimmen. Durch
Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in die Verarbeitung der von Ihnen in diesem Zusammenhang angegebenen Daten zum Zwecke der
den regelmäßigen Versand des Newsletters an die von Ihnen angegebene Adresse, aber auch zur statistischen Auswertung
Ihr Nutzerverhalten und die Optimierung des Newsletters. Diese Einwilligung stellt
unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse nach Art. 6 Abs. 1 1 lass. a DSGVO.
Wir sind berechtigt, uns zur technischen Umsetzung von Werbekampagnen Dritter einzusetzen und
sind berechtigt, Ihre Daten zu diesem Zweck zu übermitteln (siehe unten Ziff. 13). Am Ende von jedem
Newsletter finden Sie einen Link, über den Sie sich jederzeit wieder abmelden können. Als Teil Ihres
abbestellen, können Sie uns optional den Grund mitteilen. Ihre persönlichen Daten
werden nach Ihrer Abmeldung gelöscht. Die Weiterverarbeitung erfolgt nur in einem Formular
anonym zum Zwecke der Optimierung unseres Newsletters.
Erstellung eines Kundenkontos
Um Reservierungen auf unserer Website vorzunehmen, können Sie als Besucher bestellen oder
ein Kundenkonto eröffnen. Wenn Sie sich für ein Kundenkonto registrieren, müssen wir die
folgende Daten:
- Titel
- Vor-und Nachname
- die Anschrift
- Geburtsdatum
-
Telefonnummer
- E-Mail-Addresse
- Passwort
Diese Daten sowie weitere optionale Angaben (z.B. Firmenname) werden erhoben in
mit dem Ziel, Ihnen einen direkten und passwortgeschützten Zugriff auf Ihre in gespeicherten Stammdaten zu ermöglichen
unser System. Dort können Sie Ihre bisherigen und aktuellen Reservierungen einsehen oder verwalten oder
Ihre persönlichen Daten ändern. Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 1 lass. a DSGVO stellt die
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zu diesem Zweck.
Reservierung vor Ort, per Korrespondenz oder telefonisch
Wenn Sie Reservierungen über unsere Website, per Korrespondenz (E-Mail oder Post) oder per
Telefon benötigen wir zur Vertragsabwicklung folgende Daten:
- Titel
- Vor-und Nachname
- die Anschrift
- Geburtsdatum
- Telefonnummer
- Zunge
- Informationen zu Ihrer Kreditkarte

- E-Mail-Addresse

Wir verwenden diese Daten sowie weitere freiwillige Angaben, die Sie machen (z.B. Zeit
voraussichtliche Ankunft, KFZ-Kennzeichen, Vorlieben, Bemerkungen), nur für
Vertragserfüllung, sofern in dieser Datenschutzerklärung nichts anderes bestimmt ist oder Sie
gesondert zugestimmt. Diese Daten werden wir insbesondere verarbeiten, um Ihre Reservierung zu erfassen
gemäß Ihrer Anfrage, um die reservierten Dienstleistungen zu erbringen, um Sie im Falle von
Unsicherheiten oder Probleme und um die korrekte Zahlung zu gewährleisten. Laufen
Vertrag nach Art. 6 Abs. 1 1 lass. b DSGVO ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung in diesem
Ziel.
Kekse
Es gibt viele Möglichkeiten, wie Cookies Ihren Besuch auf unserer Seite erleichtern, mehr
angenehmer und nützlicher. Cookies sind Dateien mit Informationen, die Ihr Webbrowser
automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Seite besuchen. Wir
Cookies verwenden, um beispielsweise Ihre ausgewählten Dienste vorübergehend zu speichern und
Informationen, die Sie beim Ausfüllen eines Formulars auf unserer Website eingeben, damit Sie es nicht erneut eingeben müssen.
zweites Mal beim Aufrufen einer Unterseite. Darüber hinaus können Cookies auch verwendet werden, um
identifizieren Sie nach Ihrer Registrierung auf unserer Seite als registrierten Benutzer. Das erspart Ihnen also
müssen Sie sich erneut anmelden, wenn Sie eine andere Unterseite besuchen. Die meisten Webbrowser
Cookies automatisch akzeptieren. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass er dies nicht tut
keine Cookies auf Ihrem Computer speichert oder dass jedes Mal, wenn Sie eine Nachricht erhalten, eine Meldung angezeigt wird
neuer Keks. Auf den folgenden Seiten finden Sie Erläuterungen zur Konfiguration der Behandlung.
Cookies für die am häufigsten verwendeten Browser:
- Microsoft Windows Internet Explorer
- Microsoft Windows Internet Explorer Mobile
- Mozilla Firefox
- Google Chrome für Desktop
- Google Chrome für Handys
- Apple Safari für Desktop
- Apple Safari für Mobilgeräte [A5] Das Deaktivieren von Cookies kann die Verwendung von . verhindern
alle Funktionen unserer Website.
Überwachungstools
Allgemein

Zur sachgerechten Darstellung und fortlaufenden Optimierung unserer Website verwenden wir die
Zielgruppenanalysedienst von Google Analytics. Dabei erstellen wir pseudonymisierte Nutzungsprofile
und verwenden kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert sind ("Cookies"). Informationen generiert von
die Cookies bezüglich Ihrer Nutzung dieser Seite werden an die Server der Anbieter dieser übermittelt
Dienste, dann für uns gespeichert und verarbeitet. Zusätzlich zu den in Kap. 1 unten, wir
wir erhalten ggf. folgende Informationen:
- Navigationsroute eines Besuchers der Website,
- Dauer des Besuchs der Website oder der Seite,
- die Seite, von der aus der Besucher die Website verlässt,
- das Land, die Region oder die Stadt, von dem aus der Zugriff erfolgt,
- Gerät (Typ, Version, Farbtiefe, Auflösung, Breite und Höhe des
Navigation) und wiederkehrender Besucher oder neuer Besucher.
Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über
Aktivitäten der Website und zur Erbringung anderer Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Nutzung der Website und der Nutzung des Internets für
zur Marktforschung und angemessenen Darstellung dieser Site. Diese Informationen können auch sein
an Dritte übermittelt, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte
zur Verarbeitung dieser Daten beauftragt.
Google Analytics
Anbieter von Google Analytics ist Google Inc., ein Unternehmen der Holdinggesellschaft Alphabet Inc. mit Sitz in
in den Vereinigten Staaten. Vor der Datenübermittlung an den Anbieter wird die IP-Adresse durch Aktivierung gekürzt
IP-Anonymisierung ("anonymizeIP") auf dieser Website innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union
oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum. Google aggregiert nicht
zusammen mit anderen Daten die im Rahmen von Google von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse
Analytik. In Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen.
bevor es abgekürzt wird. In diesem Fall stellen wir durch vertragliche Garantien sicher, dass Google Inc.
ein ausreichendes Datenschutzniveau respektiert. Laut Google Inc. wird die IP-Adresse nicht
Fall im Zusammenhang mit anderen Daten über den Benutzer. Sie finden weitere Informationen
über den auf der Website von Google Analytics verwendeten Besucheranalysedienst. Um herauszufinden, wie
die Verarbeitung Ihrer Daten durch den Besucheranalysedienst zu verhindern, wenden Sie sich bitte an die Adresse
weiter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=fr. Datenverarbeitung zur Beantwortung
gesetzliche Informationspflichten
Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Ihrem Aufenthalt
Bei Ihrer Ankunft in unserem Hotel benötigen wir zusätzlich folgende Angaben zu Ihrer Person
das bezüglich der Menschen, die Sie begleiten:
- Vor-und Nachname
- Postadresse und Kanton
- Geburtsdatum
- Geburtsort
- Staatsangehörigkeit
- amtlicher Ausweis und Nummer
- An- und Abreisetag
- Zimmernummer
Wir erheben diese Informationen zur Erfüllung gesetzlicher Informationspflichten aus
insbesondere Polizei- und Hotelrecht. Soweit wir müssen
gemäß den geltenden Bestimmungen leiten wir diese Informationen an die zuständige Polizeibehörde weiter.
Wir haben ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 1 lass. f DSGVO zur Erfüllung der gesetzlichen Bestimmungen.
Erfassung von erbrachten Leistungen Soweit Sie zusätzliche Leistungen im
während Ihres Aufenthaltes (z.B. Nutzung der Minibar oder unseres Pay-TV-Angebots) betreten wir
zu Abrechnungszwecken den Gegenstand der Leistung sowie das Datum, an dem Sie diese erhalten haben. Behandlung von
diese Daten sind zur Erfüllung Ihres Vertrages mit uns nach Art. 6 Abs. 1 1 lass. b DSGVO.
Buchungsplattformen Wenn Sie Buchungen über eine Drittplattform vornehmen, ist der Betreiber der
Die betreffende Plattform übermittelt uns verschiedene personenbezogene Daten. Im Prinzip sind dies
Daten in Kap. 5 dieser Datenschutzerklärung. Darüber hinaus können Anfragen bezüglich
Ihre Reservierung kann an uns gesendet werden. Diese Daten verarbeiten wir insbesondere zur Eingabe
Ihre Reservierung gemäß Ihrer Anfrage und Bereitstellung der reservierten Dienstleistungen. Laufen
Vertrag nach Art. 6 Abs. 1 1 lass. b DSGVO ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung in diesem
Ziel. Schließlich informieren uns die Plattformbetreiber potenziell über Streitigkeiten im Zusammenhang mit a
Reservierung. Sie übermitteln uns dann auch Daten zum Reservierungsvorgang,
für die eine Kopie der Buchungsbestätigung als Nachweis für den wirksamen Abschluss des
Dieses hier. Wir verarbeiten diese Daten zum Schutz und zur Achtung unserer Rechte. Für diese Behandlungen haben wir
wir auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. 6 Abs. 1 1 lass. f DSGVO. Bitte nehmen Sie auch
Kenntnis der Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Anbieter. Zentralisierte Lagerung und
Datenbeziehung Wir erfassen die in Kap. 2-5 und 8-10 in einem System von
zentralisierte elektronische Datenverarbeitung. Ihre Daten werden dann systematisch
zur Bearbeitung Ihrer Reservierungen und Leistungserbringung erfasst und zusammengefasst
vertraglich. Dazu verwenden wir Software der Firma D-EDGE, 14-16 Bd Poissonnière - 75009
Paris]. Die Verarbeitung dieser Daten durch die Software basiert auf unserem berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1
1 lass. f DSGVO zu einem kundenfreundlichen und effizienten Kundendatenmanagement. Dauer
Aufbewahrung Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie dies ist
für die Inanspruchnahme der vorgenannten Folgeleistungen sowie zur Weiterverarbeitung aufgrund von
unser berechtigtes Interesse. Wir bewahren die Vertragsdaten länger auf, sobald
dies ist durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten vorgeschrieben. Verpflichtungen zur Einhaltung dieser verpflichten uns
zur Aufbewahrung von Daten, die sich aus den Bestimmungen über das Recht auf Mitteilung an die Behörden ergeben, an die
Finanz- und Steuerrecht. In Übereinstimmung mit diesen Bestimmungen, kommerzielle Kommunikation, Verträge
abgeschlossen und die Buchhaltungsunterlagen sind bis zu 10 Jahre aufzubewahren. Soweit wir haben
Diese Daten werden für die Erbringung der Dienste nicht mehr benötigt, sie werden gesperrt. Dies bedeutet, dass diese
Daten dürfen nur für buchhalterische und steuerliche Zwecke verwendet werden. Übertragungen von
Daten an Dritte Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur weiter, wenn Sie
ausdrücklich eingewilligt, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind oder dies erforderlich ist
zur Geltendmachung unserer Rechte, insbesondere zur Geltendmachung unserer Rechte aus dem Vertragsverhältnis. Außerdem,
wir geben Ihre Daten an Dritte weiter, soweit dies für die Nutzung der Seite erforderlich ist
Internet- und Vertragserfüllung (auch außerhalb der Website), insbesondere zur Verarbeitung von
Ihre Reservierungen. Unser Webhoster [OVH] ist ein Dienstleister, an den wir die Daten übermitteln
persönlichen Charakter, der über die Website gesammelt wird, oder der Zugriff darauf hat oder haben kann. Der Standort
Das Internet wird auf Servern in [FRANKREICH] gehostet. Zweck der Datenübermittlung ist die Bereitstellung und
die Funktionalität unserer Seite aufrechtzuerhalten. Diese Verarbeitung basiert auf unserem berechtigten Interesse gemäß Art. 6
al. 1 lass. f DSGVO. Abschließend senden wir dem Aussteller und dem Acquirer Ihrer Kreditkarte die
 
diesbezügliche Informationen bei der Zahlung per Kreditkarte auf unserer Seite. Wenn du dich dafür entscheidest
Wenn Sie mit Kreditkarte bezahlen, müssen Sie alle erforderlichen Informationen eingeben. Vertragsabwicklung
nach Art. 6 Abs. 1 1 lass. b DSGVO ist die Rechtsgrundlage für die Datenübermittlung. Bezüglich
Verarbeitung Ihrer Kreditkarteninformationen durch diese Dritten lesen Sie bitte auch die
AGB sowie die Datenschutzerklärung Ihres Kreditkartenherausgebers. Bitte
Beachten Sie außerdem die Hinweise in Kap. 7-8 und 10-11 bezüglich der Übertragung von
Daten an Dritte. Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland Wir sind
auch berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten an Drittunternehmen (Dienstleister
beauftragte Dienste) im Ausland für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Datenverarbeitungen.
Vertraulichkeit. Diese Unternehmen unterliegen dem gleichen Datenschutzniveau wie wir. Wenn die
das Datenschutzniveau in einem bestimmten Land nicht dem schweizerischen oder europäischen Niveau entspricht,
Wir stellen vertraglich sicher, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten
entspricht dem der Schweiz oder der EU. Sie haben das Recht, auf Anfrage Auskunft zu erhalten
in Bezug auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die wir erfassen. Außerdem haben Sie die
Recht auf Berichtigung fehlerhafter Daten und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten von
solange keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder eine Rechtsgrundlage besteht, die uns die
Verarbeitung der Daten widerspricht nicht. Sie haben auch das Recht, die Herausgabe von Daten zu verlangen, die
Sie uns übermittelt haben (Recht auf Datenübertragbarkeit). Auf Wunsch versenden wir auch die
Daten an einen Dritten Ihrer Wahl. Sie haben das Recht, die Daten in einem Standardformat zu erhalten. Du
können uns zu den vorgenannten Zwecken unter folgender E-Mail-Adresse kontaktieren: info@hoteltourdai.ch. Er ist
wir können Sie nach unserem alleinigen Ermessen um einen Identitätsnachweis für die Verarbeitung bitten
Ihrer Anfragen. Datensicherheit
Datensicherheit
Wir verwenden geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz
Sie betreffende personenbezogene Daten, die wir gegen Manipulation, teilweisen Verlust oder
vollständig und gegen unbefugten Zugriff Dritter. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden ständig verbessert durch
nach technologischem Fortschritt. Sie müssen Ihre Zugangsdaten stets vertraulich behandeln und
schließen Sie das Browserfenster, wenn Sie Ihre Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn
Sie sind nicht die einzige Person, die den Computer benutzt. Wir nehmen auch die
Datenschutz in unserem Unternehmen. Unsere Mitarbeiter und die Dienstleister, die
wir beauftragen unterliegen der Geheimhaltung und Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz von
Daten.
Hinweis zu Datenübertragungen in die USA
Der Vollständigkeit halber weisen wir Nutzer mit Wohnsitz oder Sitz in der Schweiz darauf hin, dass
die Vereinigten Staaten unterliegen Überwachungsmaßnahmen der US-Behörden. Diese
erlauben grundsätzlich die Erfassung aller personenbezogenen Daten von Personen, deren
Daten wurden aus der Schweiz in die USA übermittelt. Dies geschieht ohne Differenzierung, Einschränkung oder
Ausnahme aufgrund des verfolgten Ziels und ohne objektive Kriterien, die es ermöglichen, den Zugang der Behörden einzuschränken
an die Daten und deren anschließende Verwendung für ganz bestimmte und streng begrenzte Zwecke
die durch den Zugriff auf diese Daten sowie deren Verwendung implizierte Verletzung wahrscheinlich rechtfertigen. Außerdem,
wir informieren Sie, dass es in den USA für betroffene Personen aus der Schweiz gilt
kein Rechtsanspruch auf Zugang zu den Sie betreffenden Daten und deren Erhalt
Berichtigung oder Löschung, noch wirksamer Rechtsschutz gegen allgemeine Zugriffsrechte von
US-Behörden. Wir weisen die betroffene Person ausdrücklich auf diese Situation hin
rechtlich und tatsächlich, damit sie eine informierte Entscheidung über die Zustimmung zu treffen kann
die Verwendung ihrer Daten. Wir informieren Nutzer mit Wohnsitz in einem EU-Mitgliedstaat, dass
laut EU, den Vereinigten Staaten
- insbesondere wegen der in diesem Teil genannten Themen
- kein ausreichendes Datenschutzniveau haben.
Soweit wir in dieser Datenschutzerklärung erläutert haben, dass bestimmte Empfänger von
Daten (zB: Google) ihren Sitz in den USA haben, stellen wir entweder durch Bestimmungen
vertraglich mit diesen Unternehmen oder durch deren Zertifizierung nach dem Schutzschild
EU-US- oder Schweiz-US-Daten, ob Ihre Daten ein Schutzniveau haben
sinnvoll mit unseren Partnern.
Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, die für den Schutz von
Daten
Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren

Daten. Version: [2018]

Sonstiges: